MBS_BOC_HighRez_No_Stick_Kamera_3.png
BOC.png
 

Download

Demo
Versionsinformation: 2.8.0.2
Download

Handbuch

Deutsch

PICS

Deutsch

 

BACnet OPC-Client

Der BACnet OPC-Client ermöglicht es OPC-basierte Anwendungen einfach und schnell BACnet-fähig zu machen. Der BACnet OPC-Client unterstützt Data Access (DA) 1.0 und 2.0.


Features

  • OPC-Tags aus dem OPC-Server werden mit BACnet-Objekten verknüpft, die das Programm als BACnet-Server bereitstellt.
  • Die eingebaute Monitor-Funktion erlaubt die Kontrolle aktueller Werte.
  • OPC-seitig werden die Daten aus dem angeschlossenen OPC-Server gelesen und stehen direkt zur Weiterverarbeitung bereit.
  • Eine Import- / Exportschnittstelle ermöglicht die Projektierung und den Datenaustausch mit Hilfe von Textdateien.
  • Eine zusätzliche Funktion erlaubt die Erstellung von EDE-Dateien (EDE = Engineering Data Exchange ist das von der BACnet Interest Group Europe e.V. empfohlenen Format zur Datenübergabe zwischen einem BACnet-Server und einem BACnet-Client).
  • Projektierungen werden als binäre Datei gespeichert und können beim Start der Software automatisch geladen werden.
  • Vom Client geschriebene Werte werden (pro Property definierbar) dauerhaft auf der Festplatte gespeichert und stehen nach einem Wiederanlauf automatisch zur Verfügung (Verhalten einer Automationsstation).
  • Das Programm ist über die Standard-DCOM-Einstellungen konfigurierbar, Zugriffs- und Benutzerrechte werden durch die Standard-Windows-NT Mechanismen realisiert.
  • Ein verteilter Einsatz im Netzwerk (d.h. OPC-Server und BACnet OPC-Client laufen auf verschiedenen Rechnern) ist durch die Unterstützung der DCOM-Funktionen gewährleistet.

                                                                                                    
Unterstützte BACnet-Data-Link-Layer

  • ISO 8802-3 (Ethernet), BACnet/IP
  • PTP/RS232

Unterstützter BACnet-Standard

  • ANSI/ASHRAE 135-2001

Unterstützte OPC-Spezifikationen

  • OPC Data-Access (DA) Specifications Version 1.0
  • OPC Data-Access (DA) Specifications Version 2.0

Demoversion

Die Software ist als Demoversion mit folgenden Einschränkungen lauffähig:

  • Begrenzung auf die ersten 10 Objekte jedes BACnet-Gerätes.
  • max. 1 OPC-Server als Datenbasis .
  • Nach einer Laufzeit von einer (1) Stunde muss das Programm neu gestartet werden.

Ansonsten können alle Funktionen in vollem Umfang verwendet werden.

Die Vollversion der Software steht zum Download bereit. Über einen USB-Dongle (Standard)  oder mit Hilfe eines Software-Lizenzschlüssel (Option)  kann sie anschließend freigeschaltet werden.


Lauffähig unter:

  • Windows® 7 32 Bit / 64 Bit
  • Windows® Server 2008 R2 64 Bit 
  • Windows® 2008 Server 32 Bit / 64 Bit
  • Windows® 2003 Server 32 Bit / 64 Bit
  • Windows® Vista 32 Bit / 64 Bit
  • Windows® XP Professional 32 Bit / 64 Bit

Sie haben weitere Fragen zum BACnet OPC-Client?
Sprechen Sie uns an! →